Vermischtes

Nachdem wir schon mehr als 10 Monate in Neuseeland unterwegs sind, sind uns bestimmte Dinge aufgefallen, die wir in dem einen oder anderen Blog vielleicht beschrieben haben, die es aber wert sind, mal auf extra Seiten zusammengefasst zu werden.

Bis jetzt haben wir 3 solcher Themen aufgegriffen, je nachdem wie lange wir noch hier sind, könnte vielleicht noch etiniges dazu kommen.

Das erste Thema sind die verschiedensten Campingfahrzeuge, die uns hier begegnet sind: von groß und klein, stilvoll oder abgewrackt oder einfach skurril. Hier kann man das Ergebnis ansehen.

Das zweite Thema sind verschiedene Zäune, die wir hier gesehen haben und die immer wieder zum Staunen anregen. Vielleicht sind auch Anregungen für den heimischen Gartenzaun dabei?

Das dritte Thema widmet sich dem Selbstverständnis der Neuseeländer und dem Stolz auf ihr Land oder ihren Stadt oder Provinz. Manchmal wirkt es etwas übertrieben, wenn in Superlativen von dem „Einzigartigen“ in der Welt oder zumindest in Neuseeland gesprochen wird. Hier kann man sich ein Bild machen.

Zwei, drei andere Themen könnten wir noch aufgreifen: Immer wieder sehenswert sind z.B. die oft ideenvoll gestalteten Briefkästen.

Eigentlich immer ein trauriger Anlass sind die Kreuze an den Straßenrändern, die von Unglücken zeugen, aber offensichtlich ist der Umgang damit und die Erinnerung daran etwas anders als in Deutschland.

Moni könnte noch eine lange Seite mit den am schlechtesten gestalteten Gardinen in den Fenstern beisteuern. Immer wieder ein Fall zum Kopfschütteln….